Holzmöbel

Massivholzmöbel / Vollholzmöbel

bestehen aus massivem Holz, also aus Werkstücken und Platten, die aus gewachsenem Holz hergestellt werden. Rückwand und Schubkastenboden dürfen davon ausgenommen werden.

Nachdem das Holz sorgfältig getrocknet wurde werden die Schnittholzsortiment zu Lamellen oder Stäben aufgetrennt, nach Länge sortiert oder stirnseitig aneinander geleimt um die gewünschte Längen zu erreichen. Aus diesen Vorprodukten werdene dann Leimholzplatten erstellt, die als Ausgangsprodukt für alle Massivholzmöbel dienen.

Die hochwertige Qualität eines Holzmöbels z. B. vom Holzmöbelkontor erkennen Sie an der handwerklich perfekten Verarbeitung der Details, des Innenlebens und der Oberflächen. Da Holz formstabil, pflegeleicht und robust ist, erweisen sich Holzmöbel als besonders langlebig. Sie bewahren ihre Ausdruckskraft über Jahre und Jahrzehnte hinweg, altern in Würde und gewinnen im Laufe der Zeit an Wert hinzu.

Die lebendige Ausstrahlung und zeitlose Schönheit versprühen einen unverwechselbaren Charme. Holz gewährleistet ein angenehmes Raumklima. Holz strahlt durch seine Oberflächentemperatur und Farbgebung eine Wärme aus, so dass man sich in Räumen mit Holz besonders wohl fühlt.

Durch seine Ästhetik und Ausdruckskraft wirkt sich das Holz positiv auf das menschliche Wohlbefinden aus. Es lädt sich nicht elektrostatisch auf und zieht keinen Staub an, was besonders Allergiker zu schätzen wissen.

vollholzmoebel.jpg


Natürlich, sensibel wohnen mit Holz.

Massivholz war und ist schon immer das edelste Material für den Möbelbau. Und Möbel aus Vollholz sind längst nicht mehr nur repräsentative Prestigeobjekte. Mittlerweile sind Massivholzmöbel aufgrund ihrer Natürlichkeit und Lebendigkeit in allen Bevölkerungsschichten beliebt.

Mit einem Möbel aus Massivholz holt man sich ein Stück Natur und Geborgenheit ins Haus bzw. in die Wohnung - mit allen Vorteilen, die ein echtes Naturprodukt zu bieten hat.

Massivholz arbeitet - wenn es denn nicht durch eine undurchlässige Versiegelung rundherum eingeschlossen wird. Je nach Raumtemperatur kann das Holz Feuchtigkeit aufnehmen oder wieder abgeben. Massivholz wirkt so wie ein Feuchtigkeitsregulator. Diese Eigenschaft behält es auch in geschlossenen Räumen wie etwa im Wohnbereich oder im Büro. So verhilft Massivholz zu einem optimalen Raumklima - und trägt zu einem besseren Wohlbefinden der Bewohner bei.

Interessierten an Massivholzmöbeln bietet sich eine Fülle von vielfältigen Massivhölzern für den Bau eines individuellen Möbelstücks. Von Ahorn und Buche über Eiche und Erle bis hin zu Esche und Kirschbaum oder Nussbaum reicht unsere Angebotspalette.

Welches Holz letztendlich zu welchem Möbelstück und Typ Mensch passt ist immer auch eine Frage des persönlichen Geschmacks.

Für die Massivholzmöbel von holzmoebelkontor.de werden nur Hölzer verwendet die aus nachhaltig bewirtschafteten Baumbeständen stammen. Das Prinzip der Nachhaltigkeit sorgt dafür dass mehr Bäume nachwachsen als abgeholzt werden.

vollholz-moebel-nach-mass.jpg


Massivholz-Möbel - in schnellebigen Zeiten beständig.

Unsere relativ schnelllebige Zeit hat es mit sich gebracht, dass auch Möbel häufig für eine kurze Nutzungsperiode gefertigt werden. Massivholzmöbel sind hier eine perfekte Alternative für bleibende Werte.

Ist die Anschaffung von Möbeln geplant, steht man immer wieder vor der Entscheidung, welche Materialien es denn nun sein sollen. Lange Zeit galt Furnier als wirklich chic, denn hier wurden die pflegeleichten Eigenschaften von Kunststoff mit der Optik von Holz vereinbart. Leider haben Furniermöbel den Nachteil, dass sich die Beschichtung im Laufe der Jahre löst.

Der sterile Chic bringt auch gern Möbel aus Lack oder anderen Materialien mit sich. Diese sind sicherlich sehr attraktiv, haben aber nur bleibenden Güte, wenn sie qualitativ sehr hochwertig sind.

Eine gute Alternative stellen Massivholzmöbel dar. Hier muss es keinesfalls die oftmals als antiquiert und verstaubt wirkende Eiche rustikal sein. Auch andere Hölzer werden heute verarbeitet und die haben neben ihrem modernen optischen Eindruck auch eine Verarbeitung zu wirklich modernen, aber dennoch hochwertigen Möbeln erfahren.

Massivholzmöbel weisen eine gute Haltbarkeit auf, weshalb sie oftmals eine Anschaffung für das gesamte Leben darstellen. Wer sich also für Massivholzmöbel entscheidet, tut gut daran, diese möglichst zeitlos zu wählen, damit modische Veränderungen keine Rolle spielen.

Massivholzmöbel sind nicht nur sehr langlebig - auch in der Pflege sind sie richtig angenehm. Regelmäßig abgestaubt, machen sie schon eine sehr gute Figur. Wer ab und zu noch etwas Holzöl in unbehandelte Hölzer einreibt, kann den optischen Eindruck der Massivholzmöbel noch optimieren. Lackierte Massivholzmöbel dürfen auch regelmäßig mit einem leicht feuchten Tuch abgewischt werden, damit sie sauber und schön wirken. Mehr an Pflege muss nicht sein, wenn Massivholmöbel als Einzelstücke, kombiniert mit anderen Möbeln, oder auch als Kompletteinrichtung in der Wohnung stehen.

Massivholzmöbel stellen im Bereich des Mobiliars die edelste und gleichzeitig auch teuerste Variante dar - die allerdings ihren Preis absolut lohnt. Sowohl das Aussehen als auch die Eigenschaften der Massivholzmöbel sind einfach unschlagbar.

Beachten sollte man allerdings, dass Massivholz deutlich stärker arbeitet als Pressholz oder Sperrholz. Wer Massivholzmöbel also in feuchten Räumen aufstellt, kann durchaus mit Rissen im Holz rechnen.

Auch direkte Sonneneinstrahlung mögen Vollholzmöbel nicht wirklich gern und die Folge der regelmäßigen Sonnenstrahlen können farbliche Veränderungen der Möbel aus Massivholz sein.

holz-tische-nach-mass.jpg


Tische aus Holz.

Das Holzmöbelkontor bietet ein umfassendes Angebot an hochwertigen Massivholztischen.

Wirklich exklusive und einzigartige Tische in vielen Variationsmöglichkeiten erhalten Sie hier nach Maß. Die auftragsbezogene Verarbeitung und Fertigung der Tische erfolgt in Deutschland, so können Ihre persönlichen Wünsche, auch bezüglich Sondermaßen, individuell realisiert werden. Bei fast allen Massivholztischen können Sie die Höhe, die Breite und die Länge bestimmen.

Die richtige Größe des Tisches ist natürlich auch eine Frage des Platzes. Um bequem essen zu können, benötigt eine Person Tischfläche von rund 70cm Breite und 40cm Tiefe. Ausreichend Abstand zum Nachbarn ist damit gegeben. In der Tischmitte wird ein 20cm breiter Streifen für Schüsseln, Schalen und Terrinen benötigt, so dass eine Gesamtbreite von 90 - 100cm für einen Esstisch ideal ist.

Als offiziell anerkannte Regel gilt: der minimal benötigte Platzbedarf beträgt je Person 62,5cm Tischlänge und die Gesamtbreite eines Eßtisches 80-85cm. Eine empfohlene Tischlänge ergibt sich aus der Anzahl der Personen auf einer Tisch-Längsseite x 62,5cm + 2 x Tisch-Beinprofil.

Die Wahl der richtigen Tischhöhe hängt stark von der Sitzhöhe der Sitzmöbel und der eigenen Körpergröße ab. Abhängig von der Körpergröße werden die Tischhöhe und die Beinfreiheit natürlich unterschiedlich empfunden. Eine bequeme Eßtischhöhe liegt zwischen 75 und 78cm. Es bestehen weder für Tische noch für Stühle Normen. Die meisten Sitzhöhen bewegen sich aber um 46cm. Hierzu empfehlen wir eine Tischhöhe von 76cm.

Ein weiteres wichtiges Kriterium bei der Auswahl der Tischhöhe ist die Beinfreiheit: Abstand vom Boden bis zur Unterkante der Zarge oder der Tischplatte, wenn der Tisch ohne Tischzarge gefertigt ist. 64cm sollten hier mindestens gegeben sein. Gerade die Beinfreiheit wird in Abhängigkeit der Körpergröße unterschiedlich empfunden.

Falls Sie zu den Maßen Fragen haben und beraten werden möchten, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

An Couchtische, Sofatische, Coffee Table, Arbeitstische, Beistelltische und Konsolentische werden bezüglich der Abmessungen natürlich andere Anforderungen gestellt. Auch bei diesen Tischmodellen steht Ihnen das Holzmöbelkontor für die Umsetzung Ihrer Wunschtische gerne zur Verfügung.

massivholz-bett-betten.jpg


Natur Bett

Das Schlafzimmer sollte ein Ort der Ruhe und Entspannung sein - möbliert mit natürlichen Materialien. Durchdachtes Design macht funktional langlebige auch zu nachhaltigen Produkten, die uns jahrzehntelang Freude bereiten.

Bei unseren Betten wird auf Überflüssiges verzichtet und allein mit den - so scheint es - einfachen Mitteln der Proportion und der Linienführung die größtmögliche Wirkung erzielt. Maßvolle, ausgewogene Proportionen, ergeben die Schönheit unserer Bettmodelle.

Viele Menschen wünschen sich ein großes, elegantes Bett. Trotz der beeindruckenden Größe wirken die Massivholzbetten einladend. Diesen Charakter verdanken die Betten den klaren Formen.

Das schlichte Design und die großzügig bemessene Holzstärke unterstreichen den authentischen Charakter der Buche und der Eiche. Die klaren Flächen bringen das Holz als solches sehr gut zur Geltung.

Dieses traditionelle Holz in modernen Formen prägt die zeitgemäßen Möbel. Intelligente Konstruktionen geben den Betten einen sicheren, stabilen Stand.

Im Holzmöbelkontor erhalten Sie Betten aus Holz in vielen Variationen.

Balkenbetten, Holzbetten, Designbetten in allen gängigen Größen:

100x200cm, 120x200cm, 140x200cm, 160x200cm, 180x200cm und 200x200cm.

Alle Betten sind natürlich auch in Sonderlängen / Überlängen von 210cm und 220cm erhältlich.

Das Bett ist das unbestritten wichtigste Möbel im Schlafzimmer - lassen Sie sich also genügend Zeit beim Auswählen der passenden Bettmodelle.

holzblock-tisch-hocker.jpg


Quadratische, urwüchsige Holzblöcke.

Stellen Sie die Natur in den Mittelpunkt.

Quadratische Holzblöcke als Tisch, Holzhocker, Stele, Kubus. Finden Sie neue Perspektiven durch größtmögliche Einfachheit.

Mit den Holzblöcken, daraus werden auch unsere Coffee Table und Weinregale gefertigt, wirkt keine Wohnung mehr kalt und abweisend - auch wenn die Wohnung/das Haus mit nur wenigen Möbeln sparsam eingerichtet ist.

Der ausdrucksvolle Charakter der Eiche, die Lebendigkeit der Kernbuche, daraus werden die Holzblöcke und Coffeetable gefertigt, betont die Individualität der Wohnung - der Bewohner. Gerissene Eiche, gerissene Kernbuche - der Trend zur Nüchternheit: einfach, reduziert, puristisch wohnen. Mit den Holzblöcken vom Holzmöbelkontor können Sie sparsame Wohnkonzepte verwirklichen.

Schlichte Möbel, glatte Flächen - Holzblöcke und Coffee Table können vielseitig Verwendung finden. Nachhaltig bewirtschaftete Eichen- und Buchenwälder sind die Quelle unserer Holzblöcke. Keine Ware aus Fernost!

Bevor die Eichenblöcke und die Massivholzblöcke aus Kernbuche zu Ihnen kommen werden diese getrocknet, geschliffen und geölt. Mit Filz versehen zur Schonung des Fußbodens, dann können die Holzblöcke auch relativ leicht verschoben werden. Alternativ besteht die Möglichkeit, die teilweise gewichtigen Holzblöcke mit Rollen auszustatten.

holzblock-holzmoebelkontor.de.jpg


Schönes wohnen mit Holz.

In puncto Design ist das Multitalent Holz jedem Stil gewachsen. Und die Faszination von Holz ist uralt: Jedes Stück erzählt eine Geschichte, ist in Farbe und Maserung ein Unikat.

Ein Grund weshalb wir gerne mit Holz leben - Holz lebt. Es nimmt Wärme und Feuchtigkeit auf, gibt sie wieder ab und verbessert so das Raumklima. Mit den Jahren verändert sich natürlich auch das Aussehen von Holz: es dunkelt unter Lichteinfluss nach, das Holz bekommt eine schöne Patina. Die Freunde von Massivholz wissen diese Eigenschaften zu schätzen und nehmen kleine Unregelmäßigkeiten und Farbspiele gerne in Kauf, denn genau das macht jedes Möbel zum Unikat.

Jede Holzart besticht durch eine individuelle Farbgebung und eine einzigartige Musterung. Dunkles Holz ist für große Zimmer perfekt, da es den Raum klar strukturiert. Bei kleinen Wohnungen und Räumen sollte man nur wenige, ausgewählte Stücke platzieren. Weiterer Tipp für kleine Räume: offene Regale statt geschlossener Schrankwände verwenden. Helles Holz reflektiert das Licht und schafft trotzdem natürliche Wohlfühl Wärme.

Offenporig behandeltes Holz, wie es vom Holzmöbelkontor geliefert wird, kann atmen (Luftfeuchtigkeit aufnehmen und abgeben) und wirkt damit raumklimatisierend. Es ist antistatisch und zieht wenig Staub an - ideal für Allergiker. Ein trockenes Tuch reicht dann zum Reinigen. Nur bitte kein Mikrofasertuch, das rauht die Holzfasern auf. Tipps zur Holzpflege Ihrer Massivholzmöbel finden Sie unter Holzpflege.

möbel-online-shop-vollholz.jpg

Massivholzmöbel kaufen.

Massivholzmöbel, auch geläufig unter Biomöbel, Naturholzmöbel, bestehen wie oben schon erwähnt aus massivem Holz, also aus Werkstücken / Platten, die aus gewachsenem Holz hergestellt werden. Verbindlich werden die Möbel-Bezeichnungen in der DIN 68871 geregelt. Der Vorsitzende der Initative Pro Massivholz D. Lucas Heumann formuliert es so: "Massiv dürfen sich nur solche Möbel nennen, die in allen Teilen außer Rückwand und Schubladenböden aus massivem Holz gefertigt und nicht furniert sind."

Nachdem das Holz sorgfältig getrocknet wurde werden die Schnittholzsortimente zu Lamellen oder Stäben aufgetrennt, nach Länge sortiert oder stirnseitig aneinander geleimt um die gewünschten Längen zu erreichen. Aus diesen Vorprodukten werden dann Leimholzplatten erstellt, die als Ausgangsprodukt für alle Massivholzmöbel dienen. Die hochwertige Qualität eines Holzmöbels erkennen Sie an der handwerklich perfekten Verarbeitung der Details, des Innenlebens und der Oberflächen.

Die Bezeichnung "Echtholz" die in vielen Möbelhäusern verwendet wird, deklariert also kein Massivholz sondern ein Möbel aus Spanplatte, das mit einem mind. 0,7 Millimeter Furnier egal welcher Baumart beklebt wurde.

Die Spanplatte (Flachpressplatte) an sich wird aus Holzresten, Durchforstungsholz, Klebstoffen (nötig zur Verbindung der Späne) und diversen Netz- und Trennmitteln (nötig für den Pressvorgang) hergestellt. Auf manche dieser Inhaltsstoffe zeigen immer mehr Menschen allergische Reaktionen.

Unglaubliche Mengen dieser Spanplattenmöbel lassen die großen Möbelproduzenten fertigen und verschicken diese dann rund um den Globus, wo sie mittels Hochglanzkatalogen und riesigen Stellflächen in den Möbelhäusern teuer verkauft werden.

Die Produktion findet oft in Billiglohnländern statt, eine Auswirkung der weltweiten Globalisierung. Der Kunde wird über den Preis angelockt, die Umweltbelastung durch die extrem langen Transportwege, der Raubbau an der Natur in den Dritte-Welt-Ländern, Lohndumping, die schlechten Materialien und die mangelhafte Qualität scheinen die meisten Kunden nicht zu interessieren.

Andererseits ist es für den Kunden aber auch schwierig die Qualität eines Möbels zu beurteilen. Und er erwartet ja heute gar nicht mehr, das ein Möbelstück 5 oder sogar 10 Jahre hält, geschweige denn einen oder mehrere Umzüge heil übersteht.

Das Kaufgefühl "etwas neues" haben zu müssen steht im Vordergrund. Auch Ihnen werden bei Ihren Ausflügen in ein großes Möbelhaus die Zunahme der "Accessoire-Abteilungen" (Spielzeug, Kerzen, Kissen, usw.) und der Restaurantbereiche aufgefallen sein. Die Qualität der Möbelstücke, der Werkstoffe und der Verarbeitung wird in den Hintergrund gedrängt.

Diesen Umstand nutzen die großen Möbelketten indem Sie den Möbelmarkt mit billigen Möbeln schlechter Qualität in ansprechenden, ständig wechselnden und aktuellen Designs bestücken.

Es gilt also dem Kunden die Möglichkeit zu geben sich eingehend über die verschiedenen Holzsorten, die Holzverbindungen und die Oberflächenbehandlungen zu informieren.

Die lebendige Ausstrahlung und zeitlose Schönheit echter, vollfertiger Massivholz-Möbel versprühen einen unverwechselbaren Charme -

wohnen mit massivem Holz bringt die Natur ins Haus und tut jeder Wohnung gut.

natürlich wohnen pdficon_large.jpg

wohnen-mit-holz-moebelkontor.jpg